"Das Spukschloss im Spessart" Freitag Abend Film Screening

15 Nov 2013

On Friday 15 November at 7.00 PM we are showing the film "Das Spukschloss im Spessart" at Das Zentrum
The film is in German and has no English subtitles

Am Freitag, den 15 November, den dritten Freitag im Monat, zeigen wir wie gewohnt um 19.00 (7.00 PM) im Zentrum einen  Film mit dem Titel:

"Das Spukschloss im Spessart"

"DAS SPUKSCHLOSS IM SPESSART" ist eine originelle deutsche Gruselkomoedie mit satirischen Untertoenen, die im Jahre 1960 vom seinerzeit bekanntesten Komoedienregisseur Kurt Hoffmann gedreht wurde und gleichzeitig die amuesante Fortsetzung seines 1958 entstandenen Erfolgsstreifens "Das Wirtshaus im Spessart" darstellte. Waehrend Lieselotte Pulver als verarmte Comtesse Charlotte von Sandau die Hauptrolle uebernahm, spielte Hubert vom Meyerinck in Gestalt des Bonner Ministers Teckel die beste Nebenrolle.
Laufzeit 96 Minuten

Kurze Inhaltsangabe:

Der Bonner Minister Teckel (Hubert von Meyerinck) moechte den indischen Prinzen Kalaka im Schloss der Comtesse Charlotte von Sandau (Liselotte Pulver) unterbringen. Da kommen die Geister der beruechtigten Raeuberbande aus dem historischen Wirtshaus im Spessart auf die Idee, den Schmuck des Prinzen zu stehlen, um der ziemlich verarmten Comtesse Hilfe angedeihen zu lassen. damit der Stammsitz der Familie nicht etwa abgerissen und in ein Hotel verwandelt wird, wie es eigentlich geplant war. Als der Diebstahl ans Tageslicht kommt, reist der Prinz ab, und Charlotte wird als Diebin verhaftet. Nun muessen die Gespenster den Minister, den Prinzen und das Gericht von ihrer Existenz ueberzeugen, was etliche Probleme nach sich zieht...