'Classics' Film Screening "Mädchenjahre einer Königin"

15 Feb 2013

Mädchenjahre einer Königin ist ein österreichischer Film aus dem Jahr 1954 von Ernst Marischka. In diesem Film, einer Neuverfilmung von Marischkas gleichnamiger Inszenierung aus dem Jahr 1936 nach der Komödie von Sil-Vara aus dem Jahr 1932, stellt Romy Schneider die junge Königin Viktoria dar. Der Film ist ein Vorläufer der Sissi-Filme, er zeigt, wie aus dem noch zu erziehenden Kind die Königin Großbritanniens wird, und wie sie sich in ihren Vetter Albert verliebt, den sie schließlich heiratet, wie es ihr Berater für sie vorgesehen hatte. Die Uraufführungen waren am 16. Dezember 1954 in Köln und am 28. Dezember 1954 in Wien.

England, the 19th century. Young Victoria is crowned to be the queen of England. She aims to do her best in order to help her country prosper. However, the family and her trustful advisor, Lord Melbourne, plan marriage for her. She is to get married to a German Prince Albert. But Victoria sees her future differently and decides to leave London for a few days. She goes to Paris. On her way to France, she stays incognito in a little tavern in Dover with a baroness. There by chance she meets a handsome man and falls in love head over heels. Later, however, in very strange circumstances, it turns out that the handsome man is Prince Albert himself...

 

The movie is approximately 108 minutes long and will be shown WITHOUT English subtitles.

 

It begins at 7:00 PM.

 

Entry by gold coin donation.