"Schlussmacher" Freitag Abend Film Screening

02 Aug 2013

Am Freitag, dem 2. August, zeigen wir wie gewohnt einen Film:

 

Schlussmacher (Germany, 2012) – Comedy, starring Matthias Schweighöfer, Milan Peschel, Nadja Uhl, Anna Bederke, Heiner Lauterbach, Catherine De Léan

 

The film is 106 minutes long, will begin at 6:30 PM, is rated General Exhibition above 6 years, and is in German with English subtitles.

 

Awards German Film Award 2013 (Audience Award)

 

Entry by Gold coin donation.

 

In his second directorial outing, Schweighöfer appears in front of the camera as Paul, a professional “separator” who works for an agency in Berlin assisting couples in breaking up. The end of each relationship brings him one step nearer to his long-awaited promotion as a partner in the company. That is, until he encounters the extremely clingy Toto who, in one fell swoop, turns Paul’s career plans and life topsy-turvy....

SCHLUSSMACHER is Panteleon Films’ second project with the German office of US major 20th Century Fox and has a cast including Nadja Uhl, Heiner Lauterbach and French Canadian actress Catherine De Léan, who was nominated for a Canadian Genie Award for her performance in Anne Emond’s NUIT #1 this year.

 

Paul (Matthias Schweighöfer) hat einen recht ungewöhnlichen Beruf: Er ist professioneller 'Schlussmacher'. Für eine Berliner Trennungsagentur reist er quer durch Deutschland, um stellvertretend Schluss mit ungewollten Partnern zu machen. Dabei hat er sich mit der Zeit unempfindlich gegenüber emotionalen Ausbrüchen der Verlassenen gemacht. Denn schließlich bringt jede Trennung bares Geld und lässt eine Beförderung zum Unternehmenspartner ein Stück näher rücken. Noch dazu läuft es bei ihm - im Gegensatz zu seinen Kunden - liebestechnisch äußerst gut, denn er genießt sein Privatleben an der Seite von Freundin Natalie (Catherine de Léan). Gerade als Paul seine wichtigste Trennung über die Bühne bringen will, kommt ihm der anhängliche Toto (Milan Peschel) in die Quere und bringt Pauls Karriereplanung und sogar sein Liebesleben komplett durcheinander. Denn Toto will sich nicht so einfach damit abfinden, abserviert zu werden...